Bedrohte Natur direkt vor der Haustür

Die schönsten und biologisch wertvollsten Wiesen, auf denen meist große Obstbäume „vertreut“ stehen, nennt man Streuobstwiesen. Bisher prägten sie z.B. als Grüngürtel um Dörfer und Städte unsere Landschaft und waren Lebensraum für viele Pflanzen- und Tierarten. Doch die meisten Streuobstwiesen mussten und müssen für Neubau- und Gewerbegebiete weichen – die Zahlen sind alarmierend: Während es 1950 es noch 1,5 Millionen Hektar Streuobstwiesen in Deutschland gab, sind es heute nur noch ca. 300 000 Hektar – ein Rückgang um 80%!

Jetzt beim Bilderwettbewerb auf streuobstwiesen.org mitmachen und für den Erhalt der Streuobstwiesen einsetzen!

Streuobstwiesen Bilderwettbewerb

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar